Die Ausbildung zum*zur Stärkenberater*in

Bilde dich weiter zum ehrenamtlichen NaturFreunde-Coach

staerkenberatung-yt.png

Erstarkende Populist*innen, Klimawandel, Polarisierung in der Gesellschaft – wir setzen gemeinsam etwas dagegen, ob im Umweltschutz, sanften Tourismus, Sport oder Kultur.

Das Projekt "Stärkenberatung" bietet engagierten und Interessierten Mitgliedern die Möglichkeit, sich als Stärkenberater*innen ausbilden zu lassen. Viele Handschläge schaffen die Veränderung!

Ausgebildete Stärkenberater*innen beraten NaturFreunde-Gliederungen in Konfliktsituationen, stoßen Änderungsprozesse an, systematisieren Ideen oder moderieren zum Beispiel Veranstaltungenoder Gremiensitzungen. Dabei werden spannende Fragen gestellt und gemeinsam beantwortet: Wie gestalten wir das gemeinsame Miteinander? Wovon kann die Organisationskultur profitieren? Wie gelingen Generationswechsel? Wie wirken wir mit guten Beispielen aus dem Verband heraus in das Gemeinwesen? Hier gibt es weitere Informationen, in welchen Situationen ausgebildete Stärkenberater*innen angefragt werden können.

Die entsprechenden Methoden und Fähigkeiten vermittelt ein Ausbildungsgang, der aus vier Modulen besteht und aktuell in zehn Landesverbänden angeboten wird. Teilnehmer*innen anderer Bundesländer sind herzlich willkommen. Für Mitglieder der NaturFreunde ist die Teilnahme an den Ausbildungsgängen kostenfrei.

zdt_und_bmi_logo_200x80px.pngGefördert durch das Bundesministerium des Innern und für Heimat im Rahmen des Bundesprogramms "Zusammenhalt durch Teilhabe".

Alle Termine auf einen Blick

MITMACHEN

19.04.2024 bis 21.04.2024 Bildungsseminar

Beratungsfälle meistern

67705 Schopp Die Stärkenberatungsausbildung ist eine Ausbildung in systemischer Beratungstätigkeit,…
22.04.2024 NaturFreund*innen im Gespräch

Zukunftsaufgabe Wärmewende

Die Wärmewende ist eine Zukunftsaufgabe auf dem Weg zur Klimaneutralität und zur Beendigung der…
30.04.2024 Online-Vortrag

Wie Bilder von Sinti und Roma einen Völkermord ...

Es geht um die Geschichte der Minderheit seit ihrer Ankunft im deutschsprachigen Raum vor über 600…
© 
04.03.2024 |
Vom 16. bis 17. Februar 2024 fand im Naturfreundehaus Charlotte Eisenblätter in Erfurt das Frühjahrs-Vernetzungstreffen der Stärkenberatungsprojekte statt. Engagierte Teilnehmer*innen aus fast allen NaturFreunde-Landesverbänden waren vertreten, um über wichtige Themen zu diskutieren und sich auf die bevorstehende neue Förderperiode vorzubereiten. Eine zentrale Diskussion drehte sich um die ...
© 
01.03.2024 |
Nach erfolgreicher Ausbildung zu Stärkenberater*innen des ersten Durchgangs waren wir alle sehr motiviert, das Gelernte endlich im „wahren Leben“ einzusetzen. Zwar hatten wir viele Übungsberatungsfälle in der Ausbildung, die auch zum Teil auf tatsächlichen Problemen beruhten, aber die Beratungsnehmenden waren ja dann doch die Teilnehmenden der Ausbildung. Dann war es im Winter 2023 soweit, für ...
© 
21.02.2024 |
Wie gut niedrigschwellige Demokratiebildung im ländlichen Raum wirkt, konnten die NaturFreunde am 19. Februar bei einem Parlamentarischen Abend in Berlin vielen Bundestagsabgeordneten erklären. Dabei gab es auch einen intensiven Austausch mit den anderen koordinierenden Trägern des Bundesprogramms "Zusammenhalt durch Teilhabe" (AWO Bundesverband, Deutsche Sportjugend, Diakonie Deutschland, ...
© 
24.10.2023 |
Um die 70 Stärkenberater*innen sind am ersten Oktoberwochenende 2023 zum bundesweiten Stärkenkongress zusammengekommen. Vertreter*innen aus dem Hauptamt, aber vor allem viele Ehrenamtliche aus dem ganzen Bundesgebiet haben sich ausgetauscht, Wissen geteilt, Impulse mitgenommen und an Themen gearbeitet, die den Verband aktuell bewegen.  Dazu gehörten beispielsweise Workshops zur Rolle der ...
© 
15.08.2023 |
Während seiner Sommertour „Demokratie.Stark.Machen“ hat der Landtagsvizepräsident in Baden-Württemberg, Daniel Born, Station bei der Stärkenberatung Baden-Württemberg gemacht. Auf der Suche nach Projekten, die Demokratie, Vielfalt und Teilhabe fördern, ist er auf die Stärkenberatung der NaturFreunde gestoßen und hat sich gut eineinhalb Stunden Zeit genommen, um sich gemeinsam mit Ehrenamtlichen ...
© 
06.06.2023 |
Ein spannendes und produktives Vernetzungstreffen fand Mitte April im idyllischen Naturfreundehaus Laacher See statt, bei dem sich Mitglieder der Steuerungsgruppen und Hauptamtliche des Stärkenberatungsnetzwerkes zwei Tage lang zusammenfanden. Aus neun Landesverbänden nahmen ehrenamtliche Stärkenberater*innen, Vorstandsmitglieder und Projektmitarbeitende teil, moderiert wurde das Treffen von ...
© 
04.04.2023 |
Am 21. März 2023 organisierten die Stärkenberatungsprojekte aus Brandenburg, Thüringen und Sachsen eine Online-Veranstaltung anlässlich der Aktionstage „90 Jahre Verbot und Verfolgung der NaturFreunde“. In diesem Zusammenhang sollten NaturFreund*innen motiviert werden, sich mit der eigenen Ortsgruppengeschichte auseinanderzusetzen oder bereits erarbeitetes historisches Material vorzustellen. Zu ...
© 
29.03.2023 |
Die Stärkenberatung ist bei NaturFreund*innen bekannt als ein Instrument der Verbandsentwicklung. Mitglieder aus dem ganzen Bundesgebiet lassen sich zu ehrenamtlichen Stärkenberater*innen ausbilden, um mit den erlangten Fähigkeiten NaturFreunde-Strukturen unterstützen. In den letzten zehn Jahren wurden mehr als 270 ehrenamtlich aktive NaturFreund*innen darin ausgebildet, Beratungen durchzuführen ...
© 
11.01.2023 |
Im Mai 2022 haben zwei Stärkenberaterinnen einen Workshop mit der Initiative „Blinde Flecken Erfurt“ durchgeführt, welche sich für Aufarbeitung von rechter Gewalt in Thüringen einsetzt. Vielleicht kennst du die Stärkenberatung schon aus dem eigenen Landesverband: Ehrenamtliche Stärkenberater*innen beraten Ortsgruppen und andere NaturFreund*innen bei Herausforderungen oder Konflikten in ihrem ...
© 
21.11.2022 |
Stärkenberater*innen setzten sich für die Demokratie und Teilhabe ein. Jutta Schmidt Machado von den NaturFreunden Hessen war Anfang Oktober zu einem Online-Seminar der Stärkenberatung mit der Ehrenamtsexpertin Gabriele Lang mit dabei. Hier schildert sie ihre Eindrücke von dem Seminar mit dem Fokus auf das Ehrenamt. Es ging um die Frage, wie eine ehrenamtliche Leistung honoriert werden kann, wenn ...

Seiten